POLITISCHES ENGAGEMENT

Vera Maria Vuille, 1990, Pronomen: sie
Stadträtin Stadt Thun
Sachkommission Bildung, Sport, Kultur
Einbürgerungskommission Thun
Vizepräsidentin SP Thun
Mitglied Frauen*streik-Kollektiv Thun-BeO
Historikerin, Grafikerin und Studierende Geschlechterforschung
Queerfeministische Aktivistin, die sich stets um intersektionale, antirassistische und antikapitalistische Politiken bemüht

Seit Januar 2021 bin ich Mitglied im Stadtrat und der Sachkommission Bildung Sport und Kultur (BiSK) der Stadt Thun. 

Zentrales Anliegen ist mir eine partizipations- und demokratiefördernde Mandatsausübung.

Auch weil ich vor exakt 50 Jahren als Frau* politisch gar nicht hätte mitbestimmen dürfen und ein bedeutender Teil unserer Gesellschaft dies noch immer nicht darf. 
Für den Anfang teile ich Beiträge zur #ThunerPolitik und zu einem queerfeministischeren #Thunfüralle. Damit was Sinnvolles draus wird, bin ich auf freudiges Mitdiskutieren, kritisches Mitdenken, interessante Hinweise, partizipationsfördernde Tipps, elanvolle Likes und unterstützendes #Teilen und #Abonnieren angewiesen!

Im Frauen*streik-Kollektiv Thun-BeO und in der SP Thun habe ich ein anregendes, intergenerationelles, kämpferisches und solidarisches politisches Umfeld gefunden.

Zusammen mit Alice Kropf und Claudius Domeyer engagiere ich mich als Präsidium der SP Thun insbesondere für den Ausbau der Beteiligungsmöglichkeiten der Menschen in Thun

Ich leite die Arbeitsgruppe «Diversity», die Vorstösse und politische Aktionen zur aktiven Förderung von Teilhabechancen, von Mitspracherechten und Partizipationsmöglichkeiten erarbeitet. Die AG steht allen interessierten Personen offen und richtet sich nach aktuellen politischen Themenstellungen und Anliegen der Beteiligten. Lust mitzumachen? Melde Dich unverbindlich bei mir!

Ich freue mich über Deine Fragen, Anliegen, Ideen oder Beobachtungen, die die parlamentarische, parteipolitische oder ausserparlamentarische Politik in Thun betreffen.